Goodbye Loft!

Wehmütiger Abschied aus unserem schönen Loft-Büro nach nur 3.5 Jahren

Aller Anfang ist zugleich auch ein Ende. So ist es nach knapp dreieinhalb Jahren Zeit, aus unserem geliebten Loft-Büro an der Bruggerstrasse 69 in Baden auszuziehen. Mit Freude schauen wie auf viele tolle Momente zurück und freuen uns zugleich auf die neuen, grosszügigen Räumlichkeiten an der Rütistrasse 12.

Wo das Startup zur Firma wurde

Als die etrex 2017 in dieses Büro einzog, war es eine mutige Investition in eine Vision. Das Team bestand zu diesem Zeitpunkt aus mir als Vollzeit-Angestellter und einer Handvoll hochmotivierter Freunde, welche gelegentlich vorbeikamen, um in Teilzeit oder in ihrer Freizeit an unserer gemeinsamen Vision mitzugestalteten. Mit seinen über 100 m2 war die Loft mehrere Schuhnummern zu gross und wirkte entsprechend leer. Bereits nach 6 Monaten entschlossen sich Mathias und Emanuel jedoch, als Vollzeit-Mitarbeiter einzusteigen, so dass sich das Büro mit Leben zu füllen begann. Auch in den folgenden Jahren stiessen jeweils 2 bis 4 neue Teammitglieder dazu. Mit dem grösseren Team wurde unser schönes Büro auch immer mehr zu einem Treffpunkt für Meetings und Workshops mit Kunden und Freunden.

Alles hat ein Ende

Gross ist immer relativ wie wir bald feststellten. Entgegen unserer Annahme, dass die 100 m2 Bürofläche lange ausreichen würden, mussten wir im dritten Jahr Tetris spielen, um Arbeitsplätze Nr. 8 und 9 doch noch irgendwie auf dem Zwischenboden im Loft platzieren zu können. Die Gründung der etrex creative GmbH und die damit verbundene weitere Vergrösserung unseres Teams machte uns schliesslich klar, dass die etrex nach knapp 3.5 Jahren aus diesem Büro herausgewachsen war. Zeit für ein neues Kapitel! 

Wie weiter?

Wir sind glücklich, diesen Mai eine neue, schöne Bürofläche an der Rütistrasse 12 gefunden zu haben, welche wir per Ende Jahr beziehen. Witzigerweise befindet sich diese direkt gegenüber dem allerersten 30 m2 Büro der etrex an der Rütistrasse 2, unserem ersten «Zuhause» als Untermieter von 2016 - 2017. Wir sind gespannt auf die neuen Abenteuer, welche dieses Kapitel für uns bereit hält!


(Nachtrag 2022: Das neue Büro ist schon wieder zu klein ...)

Geschrieben im November 2020

Patrik Fluck

Weitere Insights

Was uns auch noch bewegt.

Mathias Didier · Mai 2022

Ein kulinarischer Exkurs in den Libanon

Patrik Fluck · Juli 2022

Sponsor des ersten ATP125 Zug Open Tennisturniers